Spargelsalat mit Garnelen, Zuckerschoten & Erdbeeren

Spargelsalat (3)

Die Vorspeise unseres 4-Gänge Menüs bildet ein etwas anderer Spargelsalat. Neben der Kombination der Zutaten ist das Besondere an diesem Rezept, dass der Spargel roh bleibt, was diesem Salat eine knackige frische verleiht. Durch die Erdbeeren ist der Salat zugleich süß und erfrischend, wodurch er bestens geeignet ist für warme Frühlingsabende.

Viel Spaß beim Nachkochen 🙂

 

 ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN


200 g weißer Spargel

100 g Zuckerschoten

100 g Erdbeeren

150 g Garnelen

¼ Bund Minze

¼ Bund Koriander

1 Zitrone

50 ml Olivenöl

(Meer-) Salz

frisch gemahlener Pfeffer

 

 ZUBEREITUNG


1) 200 g weißen Spargel schälen. Die Schalen beiseite stellen, daraus kann ein Fond für Suppen oder Risotto gekocht werden. Den Spargel bis auf die Spitzen schräg in dünne Scheiben schneiden.

2) In kochendem Wasser für etwa 90 Sekunden die 100 g Zuckerschoten blanchieren. Danach abschrecken, damit sie nicht weiter garen.

3) Im gleichen Wasser können die Garnelen gegart werden. 150 g Garnelen dafür etwa 4-5 Minuten, je nach Größe, im heißen Wasser gar ziehen.

4) 100 g Erdbeeren waschen und anschließend in Scheiben schneiden.

5) Für das Dressing eine Zitrone auspressen und jeweils ¼ Bund Minze und Koriander fein schneiden. Aus 50 ml Olivenöl, einem Teelöffel Senf und den Zitronensaft ein Dressing herstellen. Die fein geschnittenen Kräuter in das Dressing geben. Mit Salz und Pfeffer

6) Alle Zutaten miteinander mischen und das Dressing über den Salat geben. Vorsichtig Salat und Dressing miteinander vermischen, da die Erdbeeren sehr empfindlich sind.

Dein Garten Team

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

UA-101161567-1